Hamsterkäufe in Deutschland




hier können Gäste lesen

Hamsterkäufe in Deutschland

Beitragvon Birgit Kühr » Sa 29. Feb 2020, 19:27

Hamsterkäufe in Deutschland: Aufnahmen aus Supermärkten machen sprachlos

Zu Vorräten für 10 Tage rät das Notfallkochbuch einer Bundesbehörde für den Katastrophenfall. In der Coronakrise nehmen Verbraucher diesen Ratschlag offensichtlich ernst - obwohl hierzulande noch kein Ort großflächig isoliert worden ist.

Desinfektionsmittel, Konserven, Nudeln und Reis: In den Regalen verschiedener Handelsketten herrscht zum Teil gähnende Leere. Denn die Angst vor dem Coronavirus Sars-CoV-2 sorgt in Deutschland für Hamsterkäufe. Offenbar bereiten sich die Deutschen darauf vor, dass sie womöglich bald nicht mehr das Haus verlassen können und so werden sicherheitshalber große Mengen gekauft.

Versorgung der Bevölkerung gewährleistet


https://www.focus.de/panorama/welt/verb ... 19736.html
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 40398
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: (Uckermark)

von Anzeige » Sa 29. Feb 2020, 19:27

Anzeige
 

Zurück zu Offenes Forum Allgemeines

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron