Greta Thunberg geht überraschend leer aus




hier können Gäste lesen

Greta Thunberg geht überraschend leer aus

Beitragvon Hepe » Fr 11. Okt 2019, 10:20

Die Favoritin erhält den Friedensnobelpreis nicht !
Am Freitag wird der Friedensnobelpreis vergeben. Als Favoritin galt Greta Thunberg. Entgegen der Erwartungen hat sie den Preis nicht erhalten.

Die 16-jährige „Fridays for Future“-Initiatorin Greta Thunberg gilt als Favoritin für den Friedensnobelpreis.
Die Nobeljury enthüllt am heutigen Freitag (11.00 Uhr) den Namen des diesjährigen Friedensnobelpreisträgers.
Gewählt wird zwischen 301 Nominierten, unter ihnen 223 Persönlichkeiten und 78 Organisationen.
Die Auszeichnung gilt als der renommierteste politische Preis der Welt und ist mit neun Millionen schwedischen Kronen (rund 830 000 Euro) dotiert.

„hier bitte weiterlesen“
"Nichts ist älter als die Zukunft von gestern"
Benutzeravatar
Hepe
Globaler Moderator
Globaler Moderator
 
Beiträge: 5132
Registriert: Di 2. Dez 2014, 15:31

von Anzeige » Fr 11. Okt 2019, 10:20

Anzeige
 

Re: Greta Thunberg geht überraschend leer aus

Beitragvon Hepe » Fr 11. Okt 2019, 10:35

Statt dessen !!!

Äthiopiens Ministerpräsident Abiy Ahmed Ali erhält Friedensnobelpreis
Das Nobelkomitee hat den äthiopischen Regierungschef Abiy Ahmed Ali ausgezeichnet. Den Nobelpreis erhält er für die Friedenspolitik gegenüber dem Nachbarland Eritrea.

Der Friedensnobelpreis 2019 geht an den Ministerpräsidenten von Äthiopien, Abiy Ahmed Ali. Das gab das Nobelkomitee in Oslo bekannt. Damit soll vor allem der Friedensschluss mit dem Nachbarland Eritrea gewürdigt werden. Im Juli 2018 hatten Äthiopien und Eritrea einen Friedensvertrag unterzeichnet, der den 20 Jahre dauernden Streit zwischen den Ländern beendete.

„hier bitte weiterlesen“
"Nichts ist älter als die Zukunft von gestern"
Benutzeravatar
Hepe
Globaler Moderator
Globaler Moderator
 
Beiträge: 5132
Registriert: Di 2. Dez 2014, 15:31

Re: Greta Thunberg geht überraschend leer aus

Beitragvon Hepe » Fr 11. Okt 2019, 11:09

Sicherlich eine gute Entscheidung.
Dieser Friedensnobelpreis für das Jahr 2019 geht an einen Politiker, der auch etwas nachzuweisen hat und tatsächlich für Frieden sorgte.

Greta hatte bislang noch keinen Einfluss auf den Weltfrieden, und allein mit Szenarien im Bereich von Umwelt und Klimakatastrophen ist die Welt nun mal nicht zu überzeugen. Ganz im Gegenteil, ihr aggressives Auftreten bei der UNO fand ich unangebracht.

Schließlich sollte sich der Preis nicht mehr dadurch abwerten, das Menschen bedacht werden, welche noch nichts geleistet haben.
Keinen Frieden, sondern nur Forderungen gestellt und in Wahrheit nur Unfrieden gestiftet haben.
"Nichts ist älter als die Zukunft von gestern"
Benutzeravatar
Hepe
Globaler Moderator
Globaler Moderator
 
Beiträge: 5132
Registriert: Di 2. Dez 2014, 15:31

Re: Greta Thunberg geht überraschend leer aus

Beitragvon Birgit Kühr » Fr 11. Okt 2019, 11:37

IST DAS GERECHT? GRETA THUNBERG ERHÄLT KEINEN FRIEDENSNOBELPREIS

Oslo (Norwegen) - Der äthiopische Ministerpräsident Abiy Ahmed erhält in diesem Jahr den Friedensnobelpreis.
Er wird für seinen Einsatz für Frieden und internationale Zusammenarbeit und vor allem für seine Initiative zur Lösung des Grenzkonflikts mit dem äthiopischen Nachbarland Eritrea ausgezeichnet. Das gab das norwegische Nobelkomitee am Freitag in Oslo bekannt.

Damit stehen die Nobelpreisträger in den Kategorien Medizin, Physik, Chemie, Literatur und Frieden fest. Am Montag folgt abschließend die Bekanntgabe des Wirtschaftsnobelpreises, der als einziger nicht auf das Testament des schwedischen Preisstifters und Dynamit-Erfinders Alfred Nobel zurückgeht.


https://www.tag24.de/nachrichten/greta- ... er-1246374
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 38777
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 17:17
Wohnort: (Uckermark)

Re: Greta Thunberg geht überraschend leer aus

Beitragvon Birgit Kühr » Fr 11. Okt 2019, 11:39

Auch ich finde das richtig, dass Sie diesen Preis nicht bekommen hat. Meine Meinung ist, sie stiftet mehr Unruhe anstatt sich für Frieden ein zu setzen.
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 38777
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 17:17
Wohnort: (Uckermark)

Re: Greta Thunberg geht überraschend leer aus

Beitragvon Birgit Kühr » Fr 11. Okt 2019, 11:46

Gegenwind für Greta: Friedensnobelpreis futsch, und UN-Wutrede entpuppt sich als Plagiat

Fake-Rede nach Blaupause von 1992

Und selbst das, wofür sie – jenseits unzähliger Witz-Memes und auch feindseliger Verspottung im Netz – in jüngster Zeit zu neuer Berühmtheit aufstieg – ihre umjubelte Wutrede vor der UN, die durch ein wochenlang vorbereitetes Mediengetrommele samt fragwürdiger Atlantiküberquerung eingeläutet wurde, gerät plötzlich ins Zwielicht:

Neue Erkenntnisse deuten zeigen, dass ihre New Yorker Rede im Grunde nichts als eine billige Kopie war. Zu dieser Erkenntnis gelangte eine US-Journalistin – die im Gegensatz zu den meisten ihren europäischen Kollegen keine Greta-Verherrlichung betrieb, sondern das tat, was Journalisten früher auch bei uns zu ihren Aufgaben zählten: sie hinterfragte kritisch und recherchierte. „How dare you!“ – “ Wie könnt ihr es wagen“ – hatte die autistische Klimaheilige in ihrer Wutrede den UN-Vertretern um die Ohren gehauen. Geheule, der wahnhafte Vortrag schienen authentisch – doch ihre Rede war es nicht: Tatsächlich handelte es sich um ein Plagiat.

Die um Gretl herum wirkende Progagandamaschinerie, schickte die Kleine mit einem abgekupferten Manuskript in die links-grün-verblödete UN-Arena, in der berechtigten Erwartung, dort würde sich niemand den Text genauer anschauen. Der lan ging auf; auch dem devot ergebenem deutschen Mainstream, der die Klimaaktivistin frenetisch feierte, fiel nichts weiter auf.


alles lesen ......
https://www.journalistenwatch.com/2019/ ... obelpreis/
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 38777
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 17:17
Wohnort: (Uckermark)



Ähnliche Beiträge


Zurück zu Offenes Forum Allgemeines

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron