Grenze zu Kroatien abgeschottet




hier können Gäste lesen

Grenze zu Kroatien abgeschottet

Beitragvon Birgit Kühr » Di 23. Okt 2018, 20:56

Bosnische Polizei geht gegen Flüchtlinge vor

Immer mehr Flüchtlinge versuchen über Bosnien-Herzegowina in die EU zu gelangen. Doch an der Grenze zu Kroatien ist für sie in der Regel Schluss. Seit Monaten harren daher Tausende in Unterkünften aus. Die Situation ist angespannt.

Die bosnische Polizei hat an der Grenze zum EU-Mitgliedsland Kroatien Hunderte Flüchtlinge zurückgewiesen. Nach Polizeiangaben kam es dabei zu Rangeleien, als rund 250 Migranten versucht hätten, die Grenze bei Maljevac "auf gewaltsame Weise" zu überqueren. Die Beamten hätten dies verhindert. Zuvor hatte die Polizei nahe Bihac etwa hundert Migranten vom illegalen Überqueren der Grenze abgehalten.

Am Grenzübergang Maljevac waren etwa hundert Polizisten stationiert. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand. Die Flüchtlingsgruppe sollte nach Polizeiangaben nach Bihac zurückgebracht werden, wo seit Monaten Tausende Migranten ausharren.


https://www.n-tv.de/politik/Bosnische-P ... 84798.html
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 34971
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 17:17
Wohnort: Angermünde (Uckermark)

von Anzeige » Di 23. Okt 2018, 20:56

Anzeige
 

Zurück zu Offenes Forum Allgemeines

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron