GESCHÄFT STEHT IN FLAMMEN, SACHSCHADEN WOHL SECHSSTELLIG




hier können Gäste lesen

GESCHÄFT STEHT IN FLAMMEN, SACHSCHADEN WOHL SECHSSTELLIG

Beitragvon Birgit Kühr » Mo 30. Mär 2020, 12:58

FEUERWEHR MIT GROSSEINSATZ: GESCHÄFT STEHT IN FLAMMEN, SACHSCHADEN WOHL SECHSSTELLIG

Neugersdorf - In der Nacht zu Montag musste die Feuerwehr in Neugersdorf ausrücken. Grund dafür war ein Brand in einem Geschäftsgebäude.


Zur Brandursache wird derzeit noch ermittelt. Wie die Polizeidirektion Görlitz auf TAG24-Nachfrage mitteilte, kam es glücklicherweise zu keinem Personenschaden. Jedoch wird der entstandene Sachschaden auf etwa 100.000 Euro beziffert.

Bei dem Feuer wurden neben der Hausfassade entsprechend auch Ware und Inventar beschädigt und vernichtet.

Ermittelt wird nun wegen des Verdachts der Brandstiftung.


https://www.tag24.de/thema/feuerwehrein ... ig-1473537
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 40858
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: (Uckermark)

von Anzeige » Mo 30. Mär 2020, 12:58

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Offenes Forum Allgemeines

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron