Geplantes EU-Kunstrasenverbot bedroht Existenzen im.........




hier können Gäste lesen

Geplantes EU-Kunstrasenverbot bedroht Existenzen im.........

Beitragvon Birgit Kühr » So 21. Jul 2019, 12:22

Geplantes EU-Kunstrasenverbot bedroht Existenzen im Amateur-Fußball

Das von der Europäischen Union geplante Verbot von Mikroplastik könnte die Kunstrasenplätze tausender Amateur-Fußballvereine bedrohen. Von 2022 an soll das Gummi-Granulat, das auf diesen Plätzen verwendet wird, nicht mehr zulässig sein.

Bundesinnenminister Horst Seehofer wolle sich für eine Übergangsfrist von sechs Jahren für bestehende Kunstrasenplätze einsetzen. "Als Sportminister werbe ich für einen vernünftigen Ausgleich zwischen Umweltschutz und den berechtigten Interessen des Sports", sagte der CSU-Politiker der "Welt am Sonntag" und meinte: "Viele Tausend Sportanlagen in deutschen Kommunen wären sonst von der Schließung bedroht."


https://www.focus.de/sport/fussball/bre ... 45442.html
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 38777
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 17:17
Wohnort: (Uckermark)

von Anzeige » So 21. Jul 2019, 12:22

Anzeige
 

Zurück zu Offenes Forum Allgemeines

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron