Gaffer droht Feuerwehrmann nach tödlichem Unfall Schläge an




hier können Gäste lesen

Gaffer droht Feuerwehrmann nach tödlichem Unfall Schläge an

Beitragvon Birgit Kühr » Di 8. Aug 2017, 19:25

"Hau dir auf’s Maul": Gaffer droht Feuerwehrmann nach tödlichem Unfall Schläge an

Ein junger Feuerwehrmann ist bei einem Unfall mit einem Löschfahrzeug in Coburg ums Leben gekommen. Auf einer Übungsfahrt war das Feuerwehrauto aus bislang ungeklärter Ursache beim Linksabbiegen nach rechts von der Fahrbahn abgekommen, gegen eine Mauer geprallt und umgekippt.
Der 20-Jährige, der auf dem Beifahrersitz saß, wurde eingeklemmt. Rettungskräfte kamen ihrem Kollegen am Montagabend zwar zu Hilfe und konnten ihn befreien - er starb jedoch wenig später im Krankenwagen an seinen schweren Verletzungen.

Die Arbeiten der Rettungskräfte wurden nach Angaben der Polizei Coburg von aggressiven Gaffern gestört. Ein 43-Jähriger und sein 15 Jahre alter Sohn gingen demnach in den abgesperrten Bereich an der Unfallstelle und wollten mit einem Smartphone Videos machen.


http://www.focus.de/regional/videos/in- ... 49438.html
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 26580
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: Angermünde (Uckermark)

von Anzeige » Di 8. Aug 2017, 19:25

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Offenes Forum Allgemeines

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron