Für Virus-Sicherheit zahlen Chinesen hohen Preis




hier können Gäste lesen

Für Virus-Sicherheit zahlen Chinesen hohen Preis

Beitragvon Birgit Kühr » Do 14. Mai 2020, 15:57

Leben mit dem Corona-Code: Für Virus-Sicherheit zahlen Chinesen hohen Preis

Der Alltag von Michael Winzer dreht sich momentan um drei Farben: grün, gelb und rot. Wenn der Deutsche morgens in sein Büro in der Innenstadt von Peking möchte, zückt er an der Pforte sein Smartphone und scannt einen QR-Code, der das persönliche Infektionsrisiko des Deutschen anzeigt. „Ein grüner Code bedeutet: keine Symptome, ich darf das Gebäude betreten.“ Bei Gelb (Infektionsgefahr) oder gar Rot (Covid-19-Symptome) wäre der Arbeitstag für Winzer gelaufen. „Dann müsste ich in Quarantäne.“

Der Deutsche ist Leiter des Auslandsbüros der Konrad-Adenauer-Stiftung in Peking und hat den Verlauf der Corona-Pandemie in ihrem Ursprungsland hautnah miterlebt. Die wirtschaftlichen Folgen des Lockdowns in China sind gravierend. Erstmals seit Jahrzehnten ist die Wirtschaftsleistung der zweitgrößten Volkswirtschaft der Welt geschrumpft. Inzwischen sind die Mitarbeiter von Firmen und Fabriken an ihre Arbeitsplätze zurückgekehrt. Ihr Ziel: die riesige chinesische Wirtschaftsmaschinerie wieder zum Laufen zu bringen, ohne dadurch eine zweite Viruswelle auszulösen.


alles lesen ....
https://www.focus.de/perspektiven/traci ... 90202.html
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 40938
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: (Uckermark)

von Anzeige » Do 14. Mai 2020, 15:57

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge

Der beste Virus-Schutz für Windows 8
Forum: Software
Autor: Birgit Kühr
Antworten: 0

Zurück zu Offenes Forum Allgemeines

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron