FREIBURG-FAN MUSS GELDSTRAFE ZAHLEN, WEIL ER IM..........




hier können Gäste lesen

FREIBURG-FAN MUSS GELDSTRAFE ZAHLEN, WEIL ER IM..........

Beitragvon Birgit Kühr » Sa 16. Mai 2020, 12:13

FREIBURG-FAN MUSS GELDSTRAFE ZAHLEN, WEIL ER IM STADION AUF EINEM MAYONNAISE-EIMER TROMMELT

Freiburg - Kurioser Vorfall mit Nachspiel in der Regionalliga - Südwest!
Am 10. November 2019 fand im Möslestadion zu Freiburg die Partie des SC Freiburg II gegen den VfR Aalen statt.

Ein Mitglied der Fangemeinschaft "Immer wieder Freiburg" hatte dabei einem Homepage-Artikel zufolge, über den das Portal "Faszination Fankurve" zunächst berichtete, einen 5 Liter Mayonnaise-Eimer zur Trommel umfunktioniert, um seine Mannschaft lautstark zu unterstützen.

Da dies jedoch nicht erlaubt ist, machte ihn die Fanbetreuung darauf aufmerksam, woraufhin der Fan das Trommeln nach nur wenigen Minuten sogleich eingestellt haben soll.

Ein halbes Jahr nach dem Vorfall wird dieser plötzlich wieder aktuell. Denn das Mitglied erhielt von Amt für öffentliche Ordnung einen Bußgeldbescheid in Höhe von 128,50 Euro, da er die "öffentliche Sicherheit und Ordnung im Möslestadion" gefährdet hat.


https://www.tag24.de/sport/fussball/ver ... te-1517541
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 41965
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: (Uckermark)

von Anzeige » Sa 16. Mai 2020, 12:13

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge

Familien zahlen weniger
Forum: Wirtschaft und Arbeit
Autor: Birgit Kühr
Antworten: 0

Zurück zu Offenes Forum Allgemeines

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron