Forscherin zeigt, wie groß der Corona-Aufstand wirklich ist




hier können Gäste lesen

Forscherin zeigt, wie groß der Corona-Aufstand wirklich ist

Beitragvon Birgit Kühr » Mi 27. Mai 2020, 12:54

„Stimmung kippt nicht“: Forscherin zeigt, wie groß der Corona-Aufstand wirklich ist

Wie bewertet Lockdown-Deutschland Maßnahmen und Lockerungen in der Corona-Pandemie? Dieser Frage geht Cornelia Betsch von der Universität Erfurt nach – und zeichnet ein zunehmend heterogenes Stimmungsbild. Dem anfänglichen Konsens im Umgang mit der Pandemie ist Uneinigkeit gewichen.

Seit zwölf Wochen befragen Cornelia Betsch und ihr Team von der Universität Erfurt im Wochen-Turnus die Deutschen nach ihrer Wahrnehmung der Corona-Pandemie. Die „psychologische Lage“ im Land will die Professorin für Gesundheitskommunikation damit in Zusammenarbeit unter anderem mit dem Robert-Koch-Institut und der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung abbilden – „um der Bevölkerung korrektes, hilfreiches Wissen anzubieten und Falschinformationen und Aktionismus vorzubeugen“.

Akzeptanz für Maßnahmen sinkt seit Wochen
Das aktuelle Zwischenergebnis: Die Akzeptanz der Maßnahmen sinkt allmählich, die Angst vor dem Virus ebenso.


alles lesen ....
https://www.focus.de/gesundheit/news/st ... 30976.html
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 41962
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: (Uckermark)

von Anzeige » Mi 27. Mai 2020, 12:54

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge

Corona-Krise in Düsseldorf
Forum: Offenes Forum Allgemeines
Autor: Birgit Kühr
Antworten: 0

Zurück zu Offenes Forum Allgemeines

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron