Feuer in Kathedrale von Nantes ausgebrochen




hier können Gäste lesen

Feuer in Kathedrale von Nantes ausgebrochen

Beitragvon Birgit Kühr » Sa 18. Jul 2020, 12:43

Feuer in Kathedrale von Nantes ausgebrochen

In der Kathedrale von Nantes ist am Samstagmorgen ein Feuer ausgebrochen. Die Einsatzkräfte waren um 7.44 Uhr wegen des Brandes alarmiert worden. Wenige Stunden später war das Feuer unter Kontrolle. Die Ermittler gehen von Brandstiftung aus.

Der Großbrand in der Kathedrale im westfranzösischen Nantes ist nach Angaben der Feuerwehr unter Kontrolle. Der Schaden konzentriere sich auf die große Orgel, die wohl "vollständig zerstört" sei, sagte der Feuerwehrchef Laurent Ferlay bei einer Pressekonferenz vor der Kathedrale am Samstagvormittag.

Das Feuer in der gotischen Kirche war am frühen Morgen aus bisher ungeklärter Ursache ausgebrochen, dutzende Feuerwehrleute waren gegen die Flammen im Einsatz.


https://www.focus.de/panorama/welt/gros ... 23125.html
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 41561
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: (Uckermark)

von Anzeige » Sa 18. Jul 2020, 12:43

Anzeige
 

Re: Feuer in Kathedrale von Nantes ausgebrochen

Beitragvon Birgit Kühr » Sa 18. Jul 2020, 12:55

Teile der Kathedrale von Nantes einsturzgefährdet

Am Samstagmorgen ist in der Kathedrale von Nantes ein Großbrand ausgebrochen. Die Feuerwehr wurde gegen 7.44 Uhr alarmiert, eine Dreiviertelstunde später waren keine Flammen, sondern nur mehr schwarzer Rauch sichtbar. Es standen 100 Feuerwehrleute im Einsatz, gegen 10 Uhr hieß es, das Feuer sei eingedämmt. Die große Orgel im Gotteshaus sei „völlig zerstört“, berichtete der Leiter der örtlichen Feuerwehr, Laurent Ferlay, die Plattform, auf der sie steht, ist einsturzgefährdet. Der Verdacht auf Brandstiftung steht im Raum.


https://www.krone.at/2194206
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 41561
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: (Uckermark)

Re: Feuer in Kathedrale von Nantes ausgebrochen

Beitragvon Birgit Kühr » Sa 18. Jul 2020, 18:51

War das Feuer in Kathedrale von Nantes Brandstiftung?

In der Kathedrale von Nantes war am Samstagmorgen ein Feuer ausgebrochen – jetzt besteht der Verdacht auf Brandstiftung!

Grund: Die Art, wie das Feuer sich ausgebreitet hatte. Staatsanwalt Pierre Sennès sagte im französischen Fernsehen, dass es drei Brandherde in der Kirche gab: An der großen Orgel, dann auf der rechten Seite und auf der linken Seite des Kirchenschiffs.

„Das ist es kein Zufall, es ist sogar eine Unterschrift“, sagte er. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei.

„Das Feuer ist nicht unter Kontrolle, es greift um sich“, erklärte die Feuerwehr zuerst. Es handele sich um einen „Großbrand“. Doch gegen 10 Uhr konnte die Feuerwehr den Brand eindämmen. Der Schaden konzentriere sich auf die große Orgel, die wohl „vollständig zerstört“ sei, sagte der Feuerwehrchef Laurent Ferlay bei einer Pressekonferenz am Samstagvormittag.


https://www.bild.de/news/2020/news/nant ... .bild.html
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 41561
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: (Uckermark)

Re: Feuer in Kathedrale von Nantes ausgebrochen

Beitragvon Birgit Kühr » So 19. Jul 2020, 12:32

Wieder mal: Muslime und Linke jubeln über Kathedralen-Brand von Nantes

Nach dem gestrigen Kathedralen-Brand von Nantes wiederholte sich ein Ärgernis, das sich spätestens seit den Charlie-Hebdo-Morden in den Kommentarspalten der Social-Media-Formate, vor allem Facebook, wiederholt: Muslimische, zumeist arabischstämmige User und ihre linken Fanboys in Mitteleuropa bekunden im Netz ihre Begeisterung und Schadenfreude.

Selbst auf den Facebookseiten der öffentlich-rechtlichen Nachrichtenformate feierten gestern Abend die Sympathisanten der Islamisierung unverblümt ihre Satisfaktion – und drücken durch Lach-Smileys oder „Gefällt mir“-Klicks aus, was sie von brennenden christlichen Gotteshäusern, vom Zerfall der europäischen „Leitkultur“ halten:


https://www.journalistenwatch.com/2020/ ... ime-linke/
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 41561
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: (Uckermark)

Re: Feuer in Kathedrale von Nantes ausgebrochen

Beitragvon Birgit Kühr » So 26. Jul 2020, 13:05

Kathedrale in Nantes: Verdächtiger gesteht die Brandstiftung

Nach dem Brand in der Kathedrale von Nantes gestand ein Gemeindediener die Tat. Er legte drei Brände, darunter an der großen Orgel.
Eine Woche nach dem Brand in der Kathedrale von Nantes in Westfrankreich hat ein freiwilliger Gemeindediener die Tat gestanden. Ein Richter ordnete in der Nacht zum Sonntag Untersuchungshaft für den 39-Jährigen wegen „Zerstörung und Beschädigung durch Feuer“ an. „Er hat vor einem Untersuchungsrichter zugegeben, drei Brände in der Kathedrale gelegt zu haben“, sagte Staatsanwalt Pierre Sennès der Zeitung „Presse-Océan“.

Der Festgenommene räumte den Angaben zufolge ein, an der großen Orgel der Kathedrale, an einer kleinen Orgel und einer elektrischen Schalttafel Feuer gelegt zu haben. „Mein Mandant hat sich kooperativ gezeigt“, sagte der Anwalt Quentin Chabert der Zeitung.


https://www.epochtimes.de/politik/ausla ... 99027.html
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 41561
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: (Uckermark)

Re: Feuer in Kathedrale von Nantes ausgebrochen

Beitragvon Birgit Kühr » Mo 27. Jul 2020, 12:27

Feuer in der Kathedrale von Nantes: Afrikaner gesteht Brandstiftung

Am Samstagmorgen, eine Woche nach dem verheerenden Brand in der Kathedrale von Nates in Westfrankreich (PI-NEWS berichtete), wurde der schon zu Beginn der Untersuchungen verdächtigte „Flüchtling“ aus Ruanda erneut festgenommen. Der 39-Jährige stand bereits unmittelbar nach dem Feuer unter Verdacht der Brandstiftung, war in Gewahrsam genommen und war wieder freigelassen worden.

Nach seiner ersten Festnahme hatte der Ruander die Tat geleugnet und obwohl sich Widersprüche über seinen Aufenthalt zum Zeit des Brandausbruchs ergeben hatten, betonte Staatsanwalt Pierre Sennes damals, dass es verfrüht sei, den Afrikaner mit der Tat in Verbindung zu bringen. Diese „Widersprüche“ konnten dann aber doch nicht ausgeräumt werden und man habe die Spur weiterverfolgt, erklärte Sennes gegenüber französischen Medien. Der Mann war daraufhin erneut verhört worden. Nach mehreren Stunden der polizeilichen Befragung habe er zugegeben an drei Stellen in der Kathedrale Feuer gelegt zu haben. Er war als freiwilliger „Helfer“ in der Kirchengemeinde tätig und am Vorabend des Brandes für die Schließung des Gotteshauses verantwortlich gewesen.


http://www.pi-news.net/2020/07/feuer-in ... dstiftung/
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 41561
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: (Uckermark)



Ähnliche Beiträge

Feuer im neuen Stadtschloss
Forum: Offenes Forum Allgemeines
Autor: Birgit Kühr
Antworten: 0

Zurück zu Offenes Forum Allgemeines

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron