EU will milliardenschwere Corona-Hilfen mit neuen Steuern...




hier können Gäste lesen

EU will milliardenschwere Corona-Hilfen mit neuen Steuern...

Beitragvon Birgit Kühr » Di 26. Mai 2020, 19:43

EU will milliardenschwere Corona-Hilfen mit neuen Steuern finanzieren

Gegen die dramatische Rezession will die EU gemeinsam mit Hunderten von Milliarden ankämpfen - so viel ist klar. Vieles ist aber noch umstritten. Am Mittwoch soll EU-Kommissionschefin von der Leyen eine Kompromisslinie aufzeigen.

Für den Kampf gegen die Corona-Wirtschaftskrise will die EU-Kommission neue Einnahmen aus Steuern und Abgaben für die Europäische Union fordern. Das soll helfen, das mehrere Hundert Milliarden schwere Programm zur wirtschaftlichen Erholung zu finanzieren. Diese Informationen der "Financial Times" wurden der Deutschen Presse-Agentur am Dienstag von mehreren Quellen bestätigt. Konkret geht es um eine mögliche Ausweitung des Europäischen Emissionshandels, eine Digitalsteuer oder eine Plastikabgabe.


https://www.focus.de/finanzen/steuern/i ... 33976.html
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 41962
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: (Uckermark)

von Anzeige » Di 26. Mai 2020, 19:43

Anzeige
 

Zurück zu Offenes Forum Allgemeines

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron