Ernie und Berts Liebe soll nicht schwul sein




hier können Gäste lesen

Ernie und Berts Liebe soll nicht schwul sein

Beitragvon Birgit Kühr » Mi 19. Sep 2018, 13:01

Ernie und Berts Liebe soll nicht schwul sein

In einem Interview outet Sesamstraßenautor Mark Saltzman die Puppen Ernie und Bert vermeintlich als schwules Paar und löst eine weltweite Debatte aus. Obwohl seine Aussage eindeutig klang, spricht Saltzman nun von einem Mißverständnis.

"Sesamstraße"-Autor Mark Saltzman rudert, nachdem er die beliebten Figuren Ernie und Bert als schwul geoutet hatte, zurück: Es sei missverstanden worden, sagte Saltzman der "New York Times". Wie sein Lebensgefährte, Film-Cutter Arnold Glassman, und er selbst seien die beiden gegensätzliche Charaktere, die sich lieben. "In der Aufregung wurde daraus irgendwie: Bert und Ernie sind schwul", so der Autor. "Das ist ein Unterschied." Er wolle die Puppen aus der Kindersendung nicht auf eine sexuelle Orientierung festlegen.

In einem am Sonntag online veröffentlichten Interview des Schwulen-Magazins "Queerty" hatte Saltzman auf die Frage, ob er Bert und Ernie als schwules Pärchen gesehen habe, geantwortet: "Ohne große Agenda habe ich beim Schreiben von Bert und Ernie immer gedacht, das seien sie."


https://www.n-tv.de/leute/Ernie-und-Ber ... 31076.html

Sesamstraße: Ernie und Bert sind jetzt offiziell schwul

So. Jetzt ist es amtlich. Ernie und Bert sind geoutet. Die beiden Strichmünder aus der Sesamstraße – Anfang der 70er Jahre als „lehrreicher Puppendialog“ konzipiert – sind „Schwuppen“, „warme Brüder“. Ernie und Bert sind schwul!

Ernie und Bert, die wohl populärsten Figuren der Sesamstraße, teilen sich seit Jahrzehnten ein Schlafzimmer. Immer wieder kamen Gerüchte hoch, dass die beiden homosexuell seien. Die Produzenten und der Heimatsender PBS der „Sesamstraße“ hatten in der Vergangenheit Ernie und Berts Homosexualität stets bestritten und kommuniziert, dass die beiden einfach nur gute Freunde seien, die zusammen wohnen. Selbst auf das massiven Drängen von amerikanischen Schwulenaktivisten, die Homo-Ehe endlich in der Sesamstraße anzuerkennen, weigerte sich der Produzent: „Sie sind nicht homosexuell, sie sind nicht heterosexuell, sie sind Puppen. Sie existieren unterhalb der Taille nicht“, so die „homophoben“ Sesamstraßen-Produzenten.


https://www.journalistenwatch.com/2018/ ... rnie-bert/
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 34494
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: Angermünde (Uckermark)

von Anzeige » Mi 19. Sep 2018, 13:01

Anzeige
 

Re: Ernie und Berts Liebe soll nicht schwul sein

Beitragvon Mäuschen » Do 20. Sep 2018, 16:08

Wenn wir nichts anderes zu tun haben!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! ;Oh:
Benutzeravatar
Mäuschen
Stammuser ***
Stammuser ***
 
Beiträge: 850
Registriert: Fr 12. Aug 2011, 18:39

Re: Ernie und Berts Liebe soll nicht schwul sein

Beitragvon sixthsense » Fr 21. Sep 2018, 14:15

Hat die Homo-Lobby noch nie etwas von platonischen Freundschaften gehört?! :denken:
Gebt dem bargeldlosen Zahlungsverkehr KEINE CHANCE !!!
sixthsense
Stammuser ***
Stammuser ***
 
Beiträge: 1251
Registriert: Mi 20. Aug 2014, 16:24



Ähnliche Beiträge


Zurück zu Offenes Forum Allgemeines

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron