ER WILL KANZLERIN MERKEL ZEIGEN, WAS PFLEGER TÄGLICH LEISTEN




hier können Gäste lesen

ER WILL KANZLERIN MERKEL ZEIGEN, WAS PFLEGER TÄGLICH LEISTEN

Beitragvon Birgit Kühr » So 15. Jul 2018, 11:19

ER WILL KANZLERIN MERKEL ZEIGEN, WAS PFLEGER TÄGLICH LEISTEN

Paderborn – Ferdi Cebi ist ein Mutmacher. Während andere über Pflegenotstand und Fachpflegermangel lamentieren, redet er über den Job, den er liebt. Der 36-Jährige ist leidenschaftlich gern Altenpfleger.


Die Sendung "Klartext, Frau Merkel" (TAG24 berichtete), in der ausgewählte Bürger Fragen an die Politikerin stellen dürfen, nutzte vor einigen Monaten, um einmal loszuwerden, was ihm schon lange auf der Seele brennt: Es brauche einen besseren Lohn, bessere Arbeitszeiten, eine Mindestzahl an Personal auf den Stationen. Merkel erklärte damals, welche Verbesserungen die Regierung bereits auf den Weg gebracht habe und versprach weitere Fortschritte.

Spontan habe er sich entschieden, die Kanzlerin einzuladen, ihn einmal im Arbeitsalltag zu begleiten. Sie sagte zu - und kommt tatsächlich für einen etwa eineinhalbstündigen Besuch in das evangelische Altenheim St. Johannisstift im ostwestfälischen Paderborn


alles lesen .....
https://www.tag24.de/nachrichten/paderb ... rin-687399
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 40334
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 17:17
Wohnort: (Uckermark)

von Anzeige » So 15. Jul 2018, 11:19

Anzeige
 

Zurück zu Offenes Forum Allgemeines

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron