Durchbruch bei Coronavirus-Medikament? Ärzte melden ........




hier können Gäste lesen

Durchbruch bei Coronavirus-Medikament? Ärzte melden ........

Beitragvon Birgit Kühr » So 22. Mär 2020, 23:20

Durchbruch bei Coronavirus-Medikament? Ärzte melden: Mittel „mildert Erkrankung um 90 Prozent“

Bislang gibt es noch kein wirksames Medikament gegen das neuartige Coronavirus. Ein Präparat aus China wird nun offenbar mit Erfolg in Österreich getestet.


Durchbruch bei Corona-Medikament? „Mildert um 90 Prozent“
„Ein Medikament kann den sogenannten Entzündungssturm bremsen. Die entsprechenden Daten sind noch nicht publiziert. Sie werden aber demnächst publiziert. Sie zeigen, dass damit eine Verminderung von 90 Prozent in der Schwere der Erkrankung zu erreichen ist“, wird Greil von dem Portal zitiert.

Beide Präparate sind demnach bereits zuvor in China* zum Einsatz gekommen und werden nun eben auch in einem Testprogramm in Salzburg angewendet. Die Mittel sollen schon in den kommenden Tagen bei schweren Fällen zum Einsatz kommen. Es handelt sich demnach um Infusionen.


alles lesen .....
https://www.merkur.de/welt/coronavirus- ... 09285.html
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 40398
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: (Uckermark)

von Anzeige » So 22. Mär 2020, 23:20

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Offenes Forum Allgemeines

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron