Die Grünen wollen die Stadt rigoros auf links umbauen




hier können Gäste lesen

Die Grünen wollen die Stadt rigoros auf links umbauen

Beitragvon Birgit Kühr » So 28. Apr 2019, 21:38

Die Grünen wollen die Stadt rigoros auf links umbauen

Selbstherrlich setzt der grüne Stadtrat Schmidt sich über Beschlüsse hinweg. Das hat Methode, schreibt Christine Richter.

Es ist das Aufregerthema der Woche gewesen: die grünen Punkte auf der Bergmannstraße in Kreuzberg. Sie wurden, wie berichtet, am Ostersonnabend aufgebracht, ohne dass jemand wusste, was das denn wieder nun sollte. Verkehrsberuhigung, das konnte man sich denken. Aber warum mit grünen Punkten? An Ostern war erwartungsgemäß im Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg niemand zu erreichen, der uns und vor allem den verdutzten Anwohnern die ungewöhnliche Fahrbahnmarkierung hätte erklären können.

Kann in Berlin jeder machen, was er will?
Am Dienstag fragten wir nach und erhielten die überraschende Antwort, dass im Bezirksamt weder der zuständige Stadtrat – den kennen Sie schon, weil er regelmäßig für Empörung sorgt – Florian Schmidt (Grüne), noch Bezirksbürgermeisterin Monika Herrmann (Grüne) zu erreichen waren.


https://www.morgenpost.de/kolumne/meine ... bauen.html
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 37078
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: Angermünde (Uckermark)

von Anzeige » So 28. Apr 2019, 21:38

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Offenes Forum Allgemeines

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron