Das deutsche Mädchen, das mit 15 in den IS einheiratete




hier können Gäste lesen

Das deutsche Mädchen, das mit 15 in den IS einheiratete

Beitragvon Birgit Kühr » Sa 2. Feb 2019, 22:35

Das deutsche Mädchen, das mit 15 in den IS einheiratete

Die Deutsche Leonora war 15 Jahre alt, als sie nach Syrien reiste, um sich dem sogenannten Islamischen Staat anzuschließen. Kurz nach ihrer Ankunft heiratete sie den deutschen Dschihadisten Martin Lemke. Mit ihm und seiner zweiten Ehefrau wurde sie nun nahe der irakischen Grenze festgenommen. Heute will sie nur noch nach Hause.

Die blasse junge Frau berichtet von ihrem Leben unter der IS-Miliz: „Am Anfang, als sie die großen Städte kontrollierten und viel Geld hatten, war alles gut. Als sie Raka verloren haben, wechselten wir jede Woche das Haus. Jede Woche verloren sie eine Stadt.“ Heute fühlt sie sich durch die Social-Media-Propaganda des IS getäuscht: „Sie haben die Frauen ganz alleine gelassen, ohne Essen. Wir waren ihnen egal.“


https://www.focus.de/politik/deutschlan ... 68738.html
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 37439
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: Angermünde (Uckermark)

von Anzeige » Sa 2. Feb 2019, 22:35

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Offenes Forum Allgemeines

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron