DANIEL ZABEL VERÖFFENTLICHTE DEN HAFTBEFEHL VON CHEMNITZ: gs




hier können Gäste lesen

DANIEL ZABEL VERÖFFENTLICHTE DEN HAFTBEFEHL VON CHEMNITZ: gs

Beitragvon Birgit Kühr » Mi 30. Okt 2019, 12:30

DANIEL ZABEL VERÖFFENTLICHTE DEN HAFTBEFEHL VON CHEMNITZ: JETZT GESTEHT ER DOCH!

Dresden - Der tödliche Angriff auf Daniel H. (35) in Chemnitz wirkt noch immer nach. In Folge der Bluttat kam es zu teils gewalttätigen Demonstrationen der rechten Szene, auch kursierte plötzlich der Haftbefehl gegen den Verdächtigen Youssif A. Im Netz.

Gegen diesen wurden die Ermittlungen mittlerweile eingestellt, gegen den ehemaligen Justizbeamten Daniel Zabel (40) startet am heutigen Mittwoch der Prozess vor dem Dresdner Amtsgericht.

Er soll das geheime Dokument veröffentlicht haben.

Bisher machte Zabel aus seiner Tat kein Geheimnis, räumte sie öffentlich in der BILD, auch im rechtsradikalen Compact-Magazin ein.

Auch hatte er die Tat in einer Vernehmung bereits gestanden. Nun will er zu den Vorwürfen jedoch vorerst schweigen.

Sein Verteidiger Frank Hannig (49) erklärt, warum: "Die Staatsanwaltschaft hatte zugesichert, das Verfahren in einem Strafbefehl mit weniger als zwölf Monaten Freiheitsstrafe abzuschließen", so der Anwalt.


alles lesen .....
https://www.tag24.de/nachrichten/dresde ... hl-1267530
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 38808
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 17:17
Wohnort: (Uckermark)

von Anzeige » Mi 30. Okt 2019, 12:30

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Offenes Forum Allgemeines

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron