Chinese ging mit Messer auf Dutzende Schüler los




hier können Gäste lesen

Chinese ging mit Messer auf Dutzende Schüler los

Beitragvon Birgit Kühr » Do 4. Jun 2020, 12:25

Chinese ging mit Messer auf Dutzende Schüler los

Eine unfassbare Bluttat hat sich am Donnerstagmorgen in einer Volksschule im Süden Chinas zugetragen. Zu Schulbeginn stürmte ein mit einem Messer bewaffneter Mann die Bildungseinrichtung und verletzte Dutzende Kinder und zwei Lehrer. Der 50-jährige Angreifer wurde festgenommen, teilten die Behörden mit.

Wie die Zeitung „South China Morning Post“ berichtete, wurden 37 Kinder in der Schule in Wangfu verletzt, keines davon lebensbedrohlich. Die beiden erwachsenen Opfer trugen schwere Verletzungen bei dem Angriff in der Region Guangxi davon. Sie seien jedoch nicht in Lebensgefahr. Acht Notarztwagen rückten zum Ort des Verbrechens an, um die Opfer zu versorgen.


https://www.krone.at/2166493
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 41317
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: (Uckermark)

von Anzeige » Do 4. Jun 2020, 12:25

Anzeige
 

Zurück zu Offenes Forum Allgemeines

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron