Cervelat-Verbot aus Rücksicht auf Muslime?




hier können Gäste lesen

Cervelat-Verbot aus Rücksicht auf Muslime?

Beitragvon Birgit Kühr » Mi 4. Jul 2018, 18:50

Cervelat-Verbot aus Rücksicht auf Muslime?

Beim Abschlussfest einer Mädchenriege sollen Cervelats verboten sein – sie dürften nicht neben den Grilladen muslimischer Kinder liegen. Das berichtet SVP-Nationalrat Andreas Glarner.

Der Facebook-Post von SVP-Nationalrat Andreas Glarner wurde bereits über 4000-mal geteilt: Der Politiker berichtet darin von einem Anruf einer enttäuschten Mutter. Diese habe ihm mitgeteilt, dass ihre Kinder keine Cervelats ans Abschlussfest einer Jugendorganisation mitbringen sollten. Der Grund: Die Würste dürften wegen des Schweinefleisches auf dem Grill nicht neben den Grilladen der muslimischen Kinder liegen. Diese würden sonst der Feier fernbleiben. Die Mutter könne aber einen eigenen Grill mitbringen.


https://bazonline.ch/panorama/vermischt ... y/22680262
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 34959
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 17:17
Wohnort: Angermünde (Uckermark)

von Anzeige » Mi 4. Jul 2018, 18:50

Anzeige
 

Zurück zu Offenes Forum Allgemeines

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron