Busfahrer bringen Mädchen nur gegen Sex zur Schule




hier können Gäste lesen

Busfahrer bringen Mädchen nur gegen Sex zur Schule

Beitragvon Birgit Kühr » Do 1. Nov 2018, 12:21

Busfahrer bringen Mädchen nur gegen Sex zur Schule

„Ich bekomme alle Mädchen. Die meisten sind um die 16, manche jünger. Die machen alles für eine freie Fahrt“: Mädchen aus den Armenvierteln Südafrikas können sich die Fahrt zur Schule oft nicht leisten. Busfahrer nutzen das aus.

Für junge Mädchen in Südafrika ist der Schulweg oft ein riskanter Spießrutenlauf: Sie werden angebaggert, begrapscht oder vergewaltigt. Die Gefahr geht vor allem von den Fahrern der privaten Minibusse aus, die hier sowohl öffentliche Verkehrsmittel als auch Schulbusse ersetzen.


https://www.welt.de/vermischtes/article ... chule.html
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 34971
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 17:17
Wohnort: Angermünde (Uckermark)

von Anzeige » Do 1. Nov 2018, 12:21

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Offenes Forum Allgemeines

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron