Bus- und Bahnfahren wird teurer




hier können Gäste lesen

Bus- und Bahnfahren wird teurer

Beitragvon Birgit Kühr » So 15. Okt 2017, 11:52

Bus- und Bahnfahren wird teurer

Jedes Jahr das gleiche: Die Preise für Bus- und Bahnfahrten steigen in vielen Städten zum Jahreswechsel. Der Verkehrsverbund der Hauptstadt macht dieses Mal allerdings eine Ausnahme.

Die tägliche Fahrt mit Bus und Bahn zur Arbeit, in die Schule oder zum Einkaufen wird in weiten Teilen Deutschlands bald mehr kosten: In vielen Regionen werden die Fahrkarten zum Jahreswechsel etwa zwei Prozent teurer, teilweise gibt es niedrigere Aufschläge.

Der Fahrgastverband Pro Bahn kritisierte die Erhöhungen. "Die Kunden bekommen weniger fürs Geld, weil viele Kommunen Buslinien streichen, um zu sparen", sagte der Vorsitzende Detlef Neuß. Er forderte die Städte auf, den öffentlichen Nahverkehr stärker zu fördern.

Die Preisrunden fallen unterschiedlich aus. Am höchsten ist der Aufschlag in Bremen und Niedersachsen, wo die Kunden im Schnitt 2,1 Prozent mehr bezahlen müssen. In den Verkehrsverbünden Stuttgart, München und Rhein-Ruhr wird es 1,9 Prozent teurer. Dort liegen die Zuschläge über der allgemeinen Teuerungsrate, die zur Zeit 1,8 Prozent beträgt.


http://www.n-tv.de/wirtschaft/Bus-und-B ... 83982.html
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 39039
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 17:17
Wohnort: (Uckermark)

von Anzeige » So 15. Okt 2017, 11:52

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge

Milch und Butter werden teurer
Forum: Offenes Forum Allgemeines
Autor: Birgit Kühr
Antworten: 0
Politiker wissen schon länger, dass Stuttgart 21 teurer wird
Forum: Stuttgart 21
Autor: Birgit Kühr
Antworten: 1
Stuttgart 21 könnte nochmals teurer werden
Forum: Stuttgart 21
Autor: Birgit Kühr
Antworten: 0

Zurück zu Offenes Forum Allgemeines

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron