Brot und Backwaren werden teurer




hier können Gäste lesen

Brot und Backwaren werden teurer

Beitragvon Birgit Kühr » Mi 5. Sep 2018, 16:22

Brot und Backwaren werden teurer

Rund 80 Kilogramm Brot vertilgt der Deutsche pro Jahr. Künftig muss er dafür wohl tiefer in die Tasche greifen, denn die Preise für Backwaren werden laut Experten steigen. Schuld soll die miserable Ernte sein. Oder gibt es noch andere Kostentreiber?

Die Deutschen gelten als "Brot-Weltmeister" - mehr als 90 Prozent der Bundesbürger essen täglich Brot und andere Backwaren. Seit Jahren sind die Preise für Produkte aus den Backöfen relativ stabil. Doch künftig werden Verbraucher für Brot, Brötchen und Kleingebäck wohl etwas tiefer in die Tasche greifen müssen. Die Bäckereibranche begründet dies aber hauptsächlich nicht mit den teils drastischen Ernteausfällen und gestiegenen Getreidepreisen.


https://www.n-tv.de/wirtschaft/Brot-und ... 08318.html[code][/code]
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 34029
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: Angermünde (Uckermark)

von Anzeige » Mi 5. Sep 2018, 16:22

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge

Stuttgart 21 noch teurer?
Forum: Stuttgart 21
Autor: Birgit Kühr
Antworten: 2
Butter und Milchprodukte werden teurer
Forum: Offenes Forum Allgemeines
Autor: Birgit Kühr
Antworten: 1
Milch und Butter werden teurer
Forum: Offenes Forum Allgemeines
Autor: Birgit Kühr
Antworten: 0
Stuttgart 21 könnte nochmals teurer werden
Forum: Stuttgart 21
Autor: Birgit Kühr
Antworten: 0

Zurück zu Offenes Forum Allgemeines

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron