BORIS PALMER RECHNET MIT SPIEGEL-JOURNALIST HASNAIN KAZIM AB




hier können Gäste lesen

BORIS PALMER RECHNET MIT SPIEGEL-JOURNALIST HASNAIN KAZIM AB

Beitragvon Birgit Kühr » Di 5. Feb 2019, 18:59

BORIS PALMER RECHNET AUF FACEBOOK MIT SPIEGEL-JOURNALIST HASNAIN KAZIM AB

Tübingen - Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer hat sich nach dem einwöchigen Facebook-Seiten-Tausch mit SPIEGEL-Journalist Hasnain Kazim verwundert über dessen Fazit gezeigt.

Palmer und Kazim haben am Montag Statements veröffentlicht, wie sie das Social-Media-Experiment erlebten und welche Erkenntnisse sie daraus ziehen (TAG24 berichtete).

Dabei ging Kazim mit einigen Followern Palmers hart ins Gericht, bezeichnete sie unter anderem als "Neonazis".

Jetzt reagiert der Grünen-Politiker auf Facebook und ist sehr enttäuscht über Kazims Fazit auf Spiegel Online. Er formulierte 10 Fragen an den Journalisten und fütterte diese mit seinen persönlichen Gedankengängen.


alles lesen ......
https://www.tag24.de/nachrichten/tuebin ... -ab-961208
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 36309
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: Angermünde (Uckermark)

von Anzeige » Di 5. Feb 2019, 18:59

Anzeige
 

Zurück zu Offenes Forum Allgemeines

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron