Blaulicht-Blog: Fahrräder in Rigaer Straße in Brand gesetzt




hier können Gäste lesen

Blaulicht-Blog: Fahrräder in Rigaer Straße in Brand gesetzt

Beitragvon Birgit Kühr » So 31. Mär 2019, 21:49

Blaulicht-Blog: Fahrräder in Rigaer Straße in Brand gesetzt

+++ Fahrräder in Friedrichshain angezündet – Großeinsatz +++
In Friedrichshain haben Unbekannte in der Nacht zu Sonntag mehrere Gegenstände, darunter auch Fahrräder, angezündet. Gegen 3 Uhr gingen einige Notrufe bei der Polizei ein, in denen von einem Feuer auf der Fahrbahn der Rigaer Straße 94 - vor dem Linksautonomen-Zentrum - berichtet wurde.

Obendrein sollen sich rund 30 dunkel gekleidete Personen auf der Straße aufgehalten haben, die flüchteten, sobald die Einsatzkräfte der Polizei und Feuerwehr eintrafen. Feuerwehrleute löschten brennende Leihfahrräder, eine Mülltonne sowie Unrat. Gegen 4.30 Uhr versuchten Vermummte erneut, eine Mülltonne auf die Straße ziehen, was die Einsatzkräfte verhinderten. Anschließend flüchteten die Unbekannten in ein angrenzendes Gebäude. Die Straße war während der Maßnahmen gesperrt.


https://www.morgenpost.de/berlin/polize ... setzt.html
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 36359
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: Angermünde (Uckermark)

von Anzeige » So 31. Mär 2019, 21:49

Anzeige
 

Zurück zu Offenes Forum Allgemeines

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron