Bettler (46) schlägt und tritt hilflosen Rollator-Rentner




hier können Gäste lesen

Bettler (46) schlägt und tritt hilflosen Rollator-Rentner

Beitragvon Birgit Kühr » Mi 15. Mai 2019, 22:23

Weil der ihm nichts gab... Bettler (46) schlägt und tritt hilflosen Rollator-Rentner

Bonn -
Die meisten Bettler sind höflich, dankbar für jedes Geldstück. Nicht so Eugen F. (46, Name geändert). Der Rumäne soll auf dem Beueler Bahnhofsvorplatz einen gehbehinderten Rentner (70) niedergeschlagen und dann brutal auf den wehrlosen Mann eingetreten haben – nur, weil der ihm nichts gegeben hatte.


Polizisten erkannten Bettler wieder
Daher wurde der Bettler von den Beamten erkannt und sofort vorläufig festgenommen. Eugen F. war betrunken, hatte mehr als zwei Promille.

Krass: Der Rumäne gab an, in einem Bonner Obdachlosen-Wohnheim zu leben – daher bestand keine Fluchtgefahr und er kam wieder auf freien Fuß. Als die Staatsanwaltschaft jedoch jetzt die Anklage zustellen wollte, war Eugen F. nicht auffindbar. Nach ihm musste daher gefahndet werden. Zum Glück mit Erfolg. Seitdem sitzt er in U-Haft.


alles lesen ........
https://www.express.de/bonn/weil-der-ih ... r-32547058
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 36751
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: Angermünde (Uckermark)

von Anzeige » Mi 15. Mai 2019, 22:23

Anzeige
 

Zurück zu Offenes Forum Allgemeines

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron