Bei Corona-Demo Rentner bricht vor Kamera in Tränen aus




hier können Gäste lesen

Bei Corona-Demo Rentner bricht vor Kamera in Tränen aus

Beitragvon Birgit Kühr » Di 19. Mai 2020, 23:37

Bei Corona-Demo Rentner bricht vor Kamera in Tränen aus und rührt ganz Deutschland


Gera - Tausende sind am vergangenen Wochenende in ganz Deutschland auf die Straße gegangen, um gegen die Corona-Auflagen zu demonstrieren.

Und während viele Politiker und auch der Präsident des Bundesamts für Verfassungsschutz befürchten, dass Extremisten und Verschwörungstheoretiker die Proteste für sich nutzen könnten, bricht ein 84-jähriger Demo-Teilnehmer in einem Beitrag von „ARD extra” zur Corona-Lage am Montagabend in Tränen aus. Und zeigt, wie groß bei einigen Menschen die Sorgen wirklich sind.


alles lesen ......
https://www.express.de/news/panorama/be ... d-36721218
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 40938
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: (Uckermark)

von Anzeige » Di 19. Mai 2020, 23:37

Anzeige
 

Re: Bei Corona-Demo Rentner bricht vor Kamera in Tränen aus

Beitragvon Birgit Kühr » Mi 20. Mai 2020, 23:23

Rentner weint auf Corona-Demo - und wird zusammengebrüllt

Alfons Blum ist immer noch aufgewühlt. Vor kurzem hat der 84-Jährige in Gera eine Demonstration gegen die Corona-Auflagen besucht. Seit Wochen darf er seine schwer an Demenz erkrankte Frau nicht im Pflegeheim besuchen, er leidet sehr darunter. Was er dann auf der Kundgebung erlebt, haben rund 3,5 Millionen Fernsehzuschauer jüngst in der Sendung «ARD extra» gesehen: Wie er von einem anderen Mann niedergebrüllt wird, als er unter Tränen dem Kamerateam seine Lage schildert.

«Ich habe es mit der Angst bekommen, wurde von mehreren Leuten umringt», erzählt der Rentner. Seitdem die Aufnahmen von dem Vorfall veröffentlicht und tausendfach im Internet geteilt wurden, steht bei Blum das Telefon nicht mehr still. Auch in den sozialen Medien bekommt er viel Zuspruch. «Die Reaktionen sind durchweg positiv und es ist sehr, sehr nett, wie die Leute reagieren», erzählt er.


alles lesen .......
https://www.berliner-kurier.de/panorama ... t-li.84027
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 40938
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: (Uckermark)


Zurück zu Offenes Forum Allgemeines

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron