Ausgemustert! Polizeihündin Clara bekommt keine Rente




hier können Gäste lesen

Ausgemustert! Polizeihündin Clara bekommt keine Rente

Beitragvon Birgit Kühr » Sa 27. Jul 2019, 23:10

Ausgemustert! Polizeihündin Clara bekommt keine Rente

Clara hat stets ihre Pflicht getan. Immer genau so, wie man es von ihr erwartet. Gemeinsam mit ihrem Hundeführer war sie bei Demonstrationen im Einsatz, bei Straßenkrawallen, im Fußballstadion und bei Fahndungen. Als sie dann krank wurde, schickte die Polizeiführung die Schäferhündin in Rente. Allerdings ohne ihr die Rente zu zahlen, auf die Diensthunde (beziehungsweise deren Besitzer) ein Anrecht haben.

Wenn Carola Immig die kurzhaarige belgische Schäferhündin streichelt, schmiegt Clara sich eng an die 63-Jährige, schließt die Augen, hält inne. Carola Immig beschreibt das Wesen ihres Tieres so: „Clara hat die Gelassenheit des Profis, auch jetzt noch, obwohl sie seit einem knappen Jahr in Rente ist. Sie hält sich im Hintergrund, beobachtet, behält die Übersicht, gehorcht aufs Wort.“


https://www.berliner-kurier.de/berlin/p ... e-32921020
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 37828
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: (Uckermark)

von Anzeige » Sa 27. Jul 2019, 23:10

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Offenes Forum Allgemeines

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron