Angst vor Atomunglück Rund 100.000 Menschen mit Jod versorgt




hier können Gäste lesen

Angst vor Atomunglück Rund 100.000 Menschen mit Jod versorgt

Beitragvon Birgit Kühr » So 29. Okt 2017, 12:28

Angst vor Atomunglück: Rund 100.000 Menschen mit Jod versorgt

Zehntausende Menschen haben sich aus Angst vor einem Atomunfall mit Jodtabletten versorgt. Die Behörden organisierten eine kostenlose Verteilaktion. Grund dafür ist das nahegelegene belgische Kernkraftwerk Tihange.

Zehntausende Menschen in der Region Aachen haben sich aus Angst vor einem Atomunfall bei einer Verteilaktion der Behörden mit Jodtabletten versorgt. Das ergab eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur zum Zwischenstand. Demnach gingen bisher knapp 40 000 Anträge für jeweils einen Haushalt ein. Damit liegt die Zahl derer, die sich über die Aktion mit Jodtabletten versorgt haben, schätzungsweise bei rund 100 000. Anspruch haben etwa 600 000 Menschen.


http://www.focus.de/gesundheit/videos/a ... 79874.html
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 28172
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 17:17
Wohnort: Angermünde (Uckermark)

von Anzeige » So 29. Okt 2017, 12:28

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Offenes Forum Allgemeines

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron