Abgeordnete postet Bundestags-Speisekarte Bauer versteht....




hier können Gäste lesen

Abgeordnete postet Bundestags-Speisekarte Bauer versteht....

Beitragvon Birgit Kühr » Di 9. Jul 2019, 23:43

Abgeordnete postet Bundestags-Speisekarte - Bauer versteht die Welt nicht mehr

„Der Kunde ist König! Und wir machen, was ihr da draußen wollt. Aber verdammt noch mal – dann unterstützt uns gefälligst auch!“ Landwirt Thomas Andresen aus Schleswig-Holstein ist sauer. Der Grund dafür ist die Speisekarte des Restaurants im Jakob-Kaiser-Haus.

Diese wurde von der FDP-Bundestagsabgeordneten Carina Konrad auf Facebook veröffentlicht. Im Bedienrestaurant des Jakob-Kaiser-Hauses gehen auch Mitglieder des Bundestags essen. Zudem sind in dem Gebäude auch Büros von Abgeordneten, vom Bundesrat und der Deutschen Parlamentarischen Gesellschaft angesiedelt. Auch sie sind hier häufig zu Tisch.


Die Herkunft der Hauptzutaten regt Andresen auf
Der Grund für Andresens Aufregung sind nicht unbedingt die Gerichte auf der Karte, sondern die Herkunft der Hauptzutaten. Denn als Fußnote wird aufgeführt:

Ente: Frankreich
Pfifferlinge: Polen
Lamm: Irland
Lachs: Norwegen
Rinderhüfte: Argentinien


https://www.focus.de/politik/deutschlan ... 11664.html
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 37459
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: Angermünde (Uckermark)

von Anzeige » Di 9. Jul 2019, 23:43

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Offenes Forum Allgemeines

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron