40 Milliarden Euro für Asylbewerber sind da – Soforthilfen..




hier können Gäste lesen

40 Milliarden Euro für Asylbewerber sind da – Soforthilfen..

Beitragvon Birgit Kühr » Do 2. Aug 2018, 12:42

40 Milliarden Euro für Asylbewerber sind da – Soforthilfen für unsere Bauern nicht

Für Zugewanderte, die sich manchmal wie Bauern benehmen, ist genug Geld da. Wenn es um Entschädigungen für die einheimischen Landwirte geht, wird plötzlich auf einen sorgsamen Umgang mit Steuergeldern geachtet. Bundesagrarministerin Julia Klöckner (CDU) lässt die um ihre Existenz fürchtenden Bauern abblitzen.

Die langanhaltende Trockenheit vor allem im Norden und Osten, wo es zum Teil seit April nicht mehr geregnet hat, bringt viele Landwirte an den Rand des Ruins. Während Steuergeld für Zuwanderer locker sitzt und es überhaupt keine Rolle spielt, ob die Flüchtlingspolitik 30 oder 40 Milliarden Euro pro Jahr kostet, verweigert die Bundesregierung der Landwirtschaft Soforthilfen.


https://www.journalistenwatch.com/2018/ ... lbewerber/
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 33438
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: Angermünde (Uckermark)

von Anzeige » Do 2. Aug 2018, 12:42

Anzeige
 

Zurück zu Offenes Forum Allgemeines

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron