35 Millionen Euro Bußgeld für H&M - eine Warnung an alle....




hier können Gäste lesen

35 Millionen Euro Bußgeld für H&M - eine Warnung an alle....

Beitragvon Birgit Kühr » Mo 5. Okt 2020, 12:43

35 Millionen Euro Bußgeld für H&M - eine Warnung an alle Unternehmen

H&M wird mit einem Rekordbußgeld über 35 Millionen Euro belegt. Das Unternehmen soll Mitarbeiter ausgespäht haben. Ein Fachanwalt glaubt, dass die Hamburger Behörde ein Exempel statuieren wollte.

Am Donnerstagmorgen öffnete Axel von dem Bussche seine Excel-Datei, in dem er Buch führt über die in Deutschland verhängten Bußgelder wegen Datenschutz-Vergehen. Für den Fachanwalt der international tätigen Wirtschaftskanzlei Taylor Wessing, die einen großen Sitz in der Hamburger Hafencity hat, sind diese Summen wichtig – zeigen sie doch, womit mögliche Mandanten zu rechnen haben. Und sie dokumentieren, welche Bedeutung der Datenschutz in der Rechtsprechung und in der behördlichen Verfolgung bei Vergehen mittlerweile hat. „35,3 Millionen Euro, Hennes & Mauritz Online Shop A.B. & Co. KG“, lautete der neueste Eintrag in der Liste.


https://www.welt.de/regionales/hamburg/ ... eutet.html
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 42279
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: (Uckermark)

von Anzeige » Mo 5. Okt 2020, 12:43

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Offenes Forum Allgemeines

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron