21-JÄHRIGE WIRD IN BERLIN ÜBERFALLEN UND POSTET DIESE.......




hier können Gäste lesen

21-JÄHRIGE WIRD IN BERLIN ÜBERFALLEN UND POSTET DIESE.......

Beitragvon Birgit Kühr » Di 24. Sep 2019, 16:41

21-JÄHRIGE WIRD IN BERLIN ÜBERFALLEN UND POSTET DIESE SCHOCKIERENDEN FOTOS!

Berlin - Mir passiert schon nichts! - Mit diesen Worten im Kopf haben wir wohl alle schon mal in der Nacht die Wohnung verlassen. Wie schnell die schlimmsten Befürchtungen aber am Ende doch zur bitteren Realität werden können, zeigt die 21-jährige Anna aus Berlin mit einem schockierenden Instagram-Post.

"Achtung, die Folgenden Bilder sind nichts für zartbesaitete, aber mir ist es wichtig, das zu teilen", warnt die junge Frau gleich zu Beginn.

Das Auge geschwollen, das Gesicht blutüberströmt - diese Aufnahmen teilte die 21-Jährige, die sich auf Instagram "halftrashhalfangel" nennt, im Netz und erreichte innerhalb eines Tages Zehntausende Menschen.

"Das ist ein Appell an alle Frauen und auch Männer. In der letzten Nacht von Samstag auf Sonntag wurde ich in Berlin Spandau von einem Mann geschlagen und am Boden zurück gelassen", berichtet sie von dem dramatischen Vorfall vom Wochenende. "Ich habe mehrere Verletzungen, Körperlich wie auch Seelisch davongetragen."


https://www.tag24.de/nachrichten/maedch ... st-1224188
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 38777
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 17:17
Wohnort: (Uckermark)

von Anzeige » Di 24. Sep 2019, 16:41

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Offenes Forum Allgemeines

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron