"Brennpunkt"-Schalte aus Syrien von Explosionen unterbrochen




hier können Gäste lesen

"Brennpunkt"-Schalte aus Syrien von Explosionen unterbrochen

Beitragvon Birgit Kühr » Do 10. Okt 2019, 11:30

"Brennpunkt"-Schalte aus Syrien von Explosionen unterbrochen

Internationaler Kritik zum Trotz hat am Mittwoch der lange geplante Militäreinsatz der Türkei in Nordsyrien begonnen. In der ARD-Sendung Brennpunkt berichtete Reporter Daniel Hechler direkt aus Nordsyrien vom türkischen Militäreinsatz der Türkei. Plötzlich ist im Hintergrund eine Explosion zu hören.

In der ARD-Sendung Brennpunkt berichtete Reporter Daniel Hechler direkt aus Nordsyrien vom Militäreinsatz der Türkei. Plötzlich ist im Hintergrund eine Explosion zu hören. „Jetzt erleben wir gerade Krieg live“, sagte Hechler. Der Reporter befindet sich zu dem Zeitpunkt mitten im Kriegsgebiet, in der nordsyrischen Stadt Quamischli an der Grenze zur Türkei. Während seiner Schilderungen sind weitere Explosionen zu hören. Der Brennpunkt-Moderator Christian Nitsche verabschiedet den Reporter mit den Worten: „Daniel Hechler, bitte passen Sie auf sich auf“.


https://www.focus.de/politik/ausland/je ... 24364.html
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 38777
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 17:17
Wohnort: (Uckermark)

von Anzeige » Do 10. Okt 2019, 11:30

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Offenes Forum Allgemeines

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron