LSG RP: Blindenstock ersetzt keinen Blindenhund




Allgemeine Infos zu diesem Thema

LSG RP: Blindenstock ersetzt keinen Blindenhund

Beitragvon WillyV. » Fr 17. Jan 2014, 16:49

LSG Rheinland-Pfalz, Urt. v. 02.10.2013 - L 5 KR 99/13 / http://www.mjv.rlp.de/icc/justiz/nav/69 ... 0000000042

Einem gesetzlich krankenversicherten Blinden kann neben dem Blindenlangstock auch noch ein Blindenführhund zustehen. Dies jedenfalls dann, wenn der Blindenhund im konkreten Fall gegenüber dem Stock wesentliche Gebrauchsvorteile bietet.
WillyV.
 

von Anzeige » Fr 17. Jan 2014, 16:49

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Krankenkassen / Unfall / Behandlungsfehler /Reha

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron