Warmwasserkosten




Zwangsumzüge /Umzüge / Obdachlosigkeit

Re: Warmwasserkosten

Beitragvon Birgit Kühr » Sa 26. Okt 2013, 19:13

Na toll meine neue Wohnung wird mir immer unsympatischer. :Aergerlich:Davon hat uns kein Mensch etwas vorher gesagt, sonst hätten wir die Wohnung niemals genommen.
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 40308
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 17:17
Wohnort: (Uckermark)

von Anzeige » Sa 26. Okt 2013, 19:13

Anzeige
 

Re: Warmwasserkosten

Beitragvon Linchen© » So 27. Okt 2013, 16:12

Birgit.. du hast keinen Nachtspeicher.. du hast normale Heizung und kannst nach Bedarf heizen, das kannst du mit Nachtspeicher nicht... wenn es heute arschkalt ist und ich in der Nacht nicht gespeichert hab, musste ich entweder frieren oder den teuren Tagstrom verwenden.. ich/wir hatten uns fürs frieren entschieden :furchtbar wuetend:
Ich bin friedvoll und auch diplomatisch... aber ärgert man mich richtig, dann ist ein Kampfstier ein Chorknabe gegen mich...
Benutzeravatar
Linchen©
Stammuser ***
Stammuser ***
 
Beiträge: 964
Registriert: Do 22. Dez 2011, 09:20
Wohnort: Kaltenkirchen

Re: Warmwasserkosten

Beitragvon Rüdiger Voss » So 27. Okt 2013, 16:40

Was ich dazu im Internet auf verschiedenen Seiten gefunden habe - bei Durchlauferhitzer geht man bei zwei Personen von 240 € im Jahr aus.

Aber es kommt natürlich drauf an, wie oft und wie lange man duscht. Und wie sparsam man sich beim Duschen verhält, wer während des Einseifen und Haare shampoonieren die Brause abstellt, kann viel sparen.
Rüdiger Voss
 

Re: Warmwasserkosten

Beitragvon Birgit Kühr » So 27. Okt 2013, 20:12

Ich habe erst einmal einen Antrag für den Pauschalbetrag für Warmwasser geschrieben. Den gibt Achim Morgen ab.

Oh Mann, ich habe mit der neuen Wohnung so viel Ärger. :Schnief:
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 40308
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 17:17
Wohnort: (Uckermark)

Re: Warmwasserkosten

Beitragvon Birgit Kühr » Fr 13. Dez 2013, 19:14

Obwohl ich keinen Boiler oder Gastherme vorweisen konnte, wurde mir die Warmwasserpauschale für zwei Personen für die Monate November und Dezember pro Monat 15,88 Euro anerkannt. An Januarbekommen wir dann 16,24 Euro.
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 40308
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 17:17
Wohnort: (Uckermark)

Re: Warmwasserkosten

Beitragvon Linchen© » Sa 14. Dez 2013, 06:59

Das ist doch schon mal ein Erfolg....

trotzdem würde ich mal nachforschen, wie dein warmes Wasser nun zustande kommt....
Ich bin friedvoll und auch diplomatisch... aber ärgert man mich richtig, dann ist ein Kampfstier ein Chorknabe gegen mich...
Benutzeravatar
Linchen©
Stammuser ***
Stammuser ***
 
Beiträge: 964
Registriert: Do 22. Dez 2011, 09:20
Wohnort: Kaltenkirchen

Re: Warmwasserkosten

Beitragvon Birgit Kühr » Sa 14. Dez 2013, 12:43

Ich habe so viele andere Probleme, aber das werde ich schon noch erfahren.
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 40308
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 17:17
Wohnort: (Uckermark)

Re: Warmwasserkosten

Beitragvon Birgit Kühr » Mo 16. Dez 2013, 19:13

Jetzt weiß ich wo mein Durchlauferhitzer für Wasser hängt. :lachen:

Der ist so klein und unscheinbar, da dachten wir doch glatt das ding ist zum Hände abtrocknen. :lachen:
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 40308
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 17:17
Wohnort: (Uckermark)

Vorherige


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Kosten der Unterkunft / Betriebs-Warmwasserkosten / Renovierungskosten

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron