Deutschland, warum magst du keine Kinder?




Hier dürfen Gäste lesen.

Re: Deutschland, warum magst du keine Kinder?

Beitragvon Letisha » Mo 25. Feb 2013, 16:39

In anderen Ländern haben Familien einen höheren Stellenwert als hier. Hier ist doch eine Familie schon verpönt. Mit Eltern oder Großeltern öfter mal was machen? Nicht doch. Jeder für sich.
Letisha
 

von Anzeige » Mo 25. Feb 2013, 16:39

Anzeige
 

Re: Deutschland, warum magst du keine Kinder?

Beitragvon Denkender » Mo 25. Feb 2013, 17:10

Birgit Kühr hat geschrieben:Was möchtest Du mit dioesem Satz ausdrücken?

Und dann noch die von Erziehern und Lehrern entzogene Erziehungsgewalt.

Also ich verstehe es so, wenn ich mein Kind in der Kita oder Schule abgebe,
habe ich für die Zeit der Abwesenheit keinerlei Einfluß auf die Erziehung meines Kindes.
Denkender
 

Vorherige


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Kinderarmut

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron