Armut wirft Kinder schon im Vorschulalter zurück




Hier dürfen Gäste lesen.

Armut wirft Kinder schon im Vorschulalter zurück

Beitragvon Birgit Kühr » So 15. Mär 2015, 00:25

Armut wirft Kinder schon im Vorschulalter zurück

Schon früh hinken Kinder aus armen Familien in ihrer Entwicklung hinterher. Sie sprechen schlechter Deutsch, haben Probleme mit Zahlen und der Körperkoordination. Helfen könnten laut Bertelsmann-Stiftung sozial gemischte Kitas.

Viele Kinder, deren Familien von Hartz IV leben, hinken in ihrer Entwicklung laut einer Studie bereits im Vorschulalter hinterher. Demnach weisen sie mehr als doppelt so viele Defizite auf wie Altersgenossen aus gesicherten finanziellen Verhältnissen. Dies zeigt eine am Freitag veröffentliche Untersuchung der Bertelsmann-Stiftung.


http://www.faz.net/aktuell/politik/inla ... 80708.html
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 41267
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: (Uckermark)

von Anzeige » So 15. Mär 2015, 00:25

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Kinderarmut

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron