Kindergeld-Rückzahlung muss eventuell erlassen werden




Schülerbeförderungskosten / eigene Wohnung unter 25 Jahre / Bafög / Azubi / Ferienarbeit /Umgangsrecht

Kindergeld-Rückzahlung muss eventuell erlassen werden

Beitragvon Birgit Kühr » Mo 12. Mai 2014, 11:49

Hartz IV-Empfänger: Kindergeld-Rückzahlung muss eventuell erlassen werden.

Wenn die Familienkasse bei einem Hartz-IV-Empfänger Kindergeld zurückfordert, muss dieser Betrag unter Umständen nicht bezahlt werden.

Vorliegend erhielt ein Empfänger von Arbeitslosengeld 2 zunächst einmal Kindergeld, weil er keinen Ausbildungsplatz hatte und den Vermittlungsbemühungen der Jobagentur zur Verfügung stand.


http://www.juraforum.de/recht-gesetz/ha ... den-479579
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 40337
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 17:17
Wohnort: (Uckermark)

von Anzeige » Mo 12. Mai 2014, 11:49

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Kinder / Jugendliche / Studenten / Kindergeld / Unterhalt / Elterngeld / Bildungspaket

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron