Jobcenter muss Hartz IV-Empfängern Schulbücher bezahlen




Schülerbeförderungskosten / eigene Wohnung unter 25 Jahre / Bafög / Azubi / Ferienarbeit /Umgangsrecht

Jobcenter muss Hartz IV-Empfängern Schulbücher bezahlen

Beitragvon Birgit Kühr » Mo 15. Jan 2018, 13:31

Jobcenter muss Hartz IV-Empfängern Schulbücher bezahlen

Celle. Dieses Urteil ist wegweisend: Jobcenter müssen die Kosten für Schulbücher Hartz-IV-Empfängern erstatten. Das hat das Landessozialgericht Niedersachsen-Bremen entschieden, wie ein Sprecher am Montag in Celle mitteilte. Es ist das erste derartige Urteil eines Obergerichts.

Geklagt hatte eine Schülerin der gymnasialen Oberstufe. Sie hatte unter anderem die Erstattung von 135,65 Euro für den Kauf von Schulbüchern als Zusatzleistung zum Regelbedarf gefordert. Das Jobcenter bewilligte mit dem sogenannten Schulbedarfspaket insgesamt 100 Euro pro Schuljahr und verwies auf die vorgesehene Pauschale.


http://www.rp-online.de/leben/ratgeber/ ... -1.7321913
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 34073
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: Angermünde (Uckermark)

von Anzeige » Mo 15. Jan 2018, 13:31

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Kinder / Jugendliche / Studenten / Kindergeld / Unterhalt / Elterngeld / Bildungspaket

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron