Das kostenfrei Leben im Haushalt der Großmutter




Schülerbeförderungskosten / eigene Wohnung unter 25 Jahre / Bafög / Azubi / Ferienarbeit /Umgangsrecht

Das kostenfrei Leben im Haushalt der Großmutter

Beitragvon WillyV. » Mo 22. Jul 2013, 13:57

OLG Hamm, Beschl. v. 29.05.2013 - 2 WF 98/13 (http://dejure.org/dienste/vernetzung/re ... %2098%2F13)

Leitsatz

Der Bedarf eines volljährigen Kindes, das bei seiner Großmutter und deren Ehemann lebt, ist wie derjenige eines volljährigen Kindes mit eigenem Hausstand zu bemessen.


Vater schuldet seinem kostenfrei bei der Großmutter lebenden Sohn Unterhalt.

Lebenssituation des Sohnes entspricht derjenigen eines Kindes mit eigenem Hausstand.

Der Bedarf eines volljährigen Kindes verringert sich nicht dadurch, dass das Kind kostenfrei im Haushalt seiner Großmutter lebt. Dies entschied das Oberlandesgericht Hamm und gewährte dem Kind Verfahrens­kosten­hilfe für den gegen den Vater gerichtlich zu verfolgenden Unterhaltsanspruch.

OLG Hamm: http://www.olg-hamm.nrw.de/behoerde/pre ... /index.php
WillyV.
 

von Anzeige » Mo 22. Jul 2013, 13:57

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Kinder / Jugendliche / Studenten / Kindergeld / Unterhalt / Elterngeld / Bildungspaket

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron