wegen eines Bildes abgemahnt




wegen eines Bildes abgemahnt

Beitragvon Birgit Kühr » Mi 4. Feb 2015, 23:51

Man hat Recht

Debatte Der Moderator Jan Böhmermann wird wegen eines Bildes abgemahnt. Was folgt, ist eine Mediengeschichte, die die Netzgemeinde spaltet. Ein Erklärungsversuch

“Vor ein paar Tagen postete Jan Böhmermann ein Bild auf Twitter. Was dann geschah, werden sie nicht glauben.” So oder ähnlich hätte ein beliebiges Clickbaiting-Portal vermutlich die Mediengeschichte der letzten Woche betitelt. Normalerweise folgt im Anschluss daran trotzdem etwas, was vor allem eins ist: vorhersehbar. Auch hier wird keine Ausnahme gemacht: Ein Moderator tut, was alle tun, obwohl es nicht rechtens ist. Ein Fotograf beruft sich auf sein gutes Recht, obwohl dies nicht mehr viel mit dem zu tun hat, was draußen an den Geräten passiert. Dazu gebe man eine Abmahnkanzlei, einen BILD-Chefredakteur, einen gehörigen Schuss Halbwissen und ein paar Tausend Fans und Follower. Voilà: Double Shitstorm.


https://www.freitag.de/autoren/jan-jasp ... -hat-recht
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 40858
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: (Uckermark)

von Anzeige » Mi 4. Feb 2015, 23:51

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge

Brief eines Hartz IV Kindes
Forum: Hartz IV
Autor: Streetfigther
Antworten: 1
BGH: Schadensersatz für Ausfall eines Internetanschlusses
Forum: Allgemeine Themen
Autor: Anonymous
Antworten: 3

Zurück zu Internet

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron