Falsche FBI-Warnung: Mutmaßlicher Straftäter stellt sich ...




Falsche FBI-Warnung: Mutmaßlicher Straftäter stellt sich ...

Beitragvon Birgit Kühr » Mo 29. Jul 2013, 16:25

Falsche FBI-Warnung: Mutmaßlicher Straftäter stellt sich nach Virenbefall

Angeblich sperrt die Polizei den Rechner und will Geld: Auf diese Masche von Betrügern ist ein mutmaßlicher Sextäter in den USA hereingefallen. Als er zur echten Polizei ging, wurde er festgenommen.


http://www.spiegel.de/netzwelt/web/mutm ... 13657.html
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 38757
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 17:17
Wohnort: (Uckermark)

von Anzeige » Mo 29. Jul 2013, 16:25

Anzeige
 

Re: Falsche FBI-Warnung: Mutmaßlicher Straftäter stellt sich

Beitragvon Das Ding » Mo 29. Jul 2013, 21:20

ich lache ich lache ich lache
Das Ding
 



Ähnliche Beiträge


Zurück zu Internet

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron