Straßenzeitung KiPPE




Straßenzeitung KiPPE

Beitragvon Birgit Kühr » Sa 22. Jun 2013, 11:28

Neue Ausgabe der Leipziger Straßenzeitung KiPPE ist da: Nachdenken über Sprache, Jobcenter-Sanktionen und Herrn Wagner

Mit ihrer öffentlichen Forderung, Sanktionen gegen Hartz-IV-Empfänger abzuschaffen und menschenwürdiger mit ihnen umzugehen, sorgt die Hamburger Jobcenter-Mitarbeiterin Inge Hannemann seit Wochen bundesweit für Aufregung. Ihr Arbeitgeber hat inzwischen reagiert und stellte die „Hartz-IV-Rebellin“ frei.


http://www.l-iz.de/Bildung/Medien/2013/ ... 49289.html
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 40293
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 17:17
Wohnort: (Uckermark)

von Anzeige » Sa 22. Jun 2013, 11:28

Anzeige
 

Zurück zu Infos aus Zeitschriften / Zeitungen

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron