Uckermark




Uckermark

Beitragvon Birgit Kühr » So 30. Apr 2017, 23:02

Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 42001
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: (Uckermark)

von Anzeige » So 30. Apr 2017, 23:02

Anzeige
 

Re: Uckermark

Beitragvon Rüdiger Voss » Mo 1. Mai 2017, 18:20

Jo, schöne Gegend, ich liebe Seen ;Prima:

Aber für mich als Wahlsüddeutscher alles etwas flach und auch die historischen Gebäude etwas zu trist.

Werde noch Videos von Waiblingen reinstellen mit den mittelalterlichen Fachwerkhäusern.
Und mitten im größten Chaos sprach eine Stimme zu mir:
"Lächle und sei froh, denn es könnte schlimmer kommen."
Ich lächelte und war froh und es kam schlimmer.

Daher - immer hübsch munter bleiben :grins:

meint Rüdiger

Benutzeravatar
Rüdiger Voss
Unvergesslich
Unvergesslich
 
Beiträge: 2050
Registriert: Fr 22. Nov 2013, 00:52
Wohnort: Waiblingen (Raum Stuttgart)

Re: Uckermark

Beitragvon Birgit Kühr » Mo 1. Mai 2017, 18:33

Na ja unsere Landschaft ist hüglig, also kein Flachland.

Aber wir haben viele Wälder und Seen. Außerdem haben wir saubere Luft.

Wenn wir spazieren gehen und wollen niemanden sehen, dann können wir stundenlang spazieren gehen, ohne einen Menschen zu sehen. :lachen:
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 42001
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: (Uckermark)

Re: Uckermark

Beitragvon Rüdiger Voss » Mo 1. Mai 2017, 19:09

Ja, leichte Hügel hatten wir in meinem Herkunftsland SH auch, nur die Marsch an der Nordseeküste war flach wie ein Brett. Geboren bin ich aber auf dem Holsteiner Geestrücken.

Richtung Ostsee befindet sich die Holsteiner Schweiz mit vielen Seen und Bergen. Der höchste Berg in SH Bungsberg ist atemberaubende 168 Meter hoch :lachen:
Und mitten im größten Chaos sprach eine Stimme zu mir:
"Lächle und sei froh, denn es könnte schlimmer kommen."
Ich lächelte und war froh und es kam schlimmer.

Daher - immer hübsch munter bleiben :grins:

meint Rüdiger

Benutzeravatar
Rüdiger Voss
Unvergesslich
Unvergesslich
 
Beiträge: 2050
Registriert: Fr 22. Nov 2013, 00:52
Wohnort: Waiblingen (Raum Stuttgart)

Re: Uckermark

Beitragvon Birgit Kühr » Mo 29. Mai 2017, 12:46

Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 42001
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: (Uckermark)

Re: Uckermark

Beitragvon Birgit Kühr » Sa 24. Jun 2017, 22:32

Uckermark - Sehnsuchtsregion mit viel Platz

Die Radwege sind leer, die unzähligen Seen auch nicht überfüllt. In der Uckermark hat man Zeit für sich. Künstlern und Kreativen gefällt das schon länger. Aber wie fühlt sich Urlaub in einer der verlassensten Gegenden Deutschlands an?

Wer in Berlin wohnt, vergisst oft, dass außerhalb der Stadt auch noch etwas ist. Brandenburg zum Beispiel. Und dort: die Uckermark. Rund 80 Kilometer nordöstlich der Hauptstadt erstreckt sich der Landkreis mit seinen rund 121.000 Einwohnern, auf einer Fläche von mehr als 3000 Quadratkilometern - eine der am dünnsten besiedelten Regionen Deutschlands. Absolute Provinz.

Doch mehr als 500 Seen, Moore und Flussläufe gibt es in der Uckermark, dazu ausgedehnte Wiesen und Wälder. Fernsehköchin Sarah Wiener lebt hier, Model Eva Padberg, sogar Liedermacher Rainald Grebe, der Brandenburg eigentlich immer verspottete. Selbst Angela Merkel hat hier ihren Garten. Die Uckermark, ein Sehnsuchtsort?

Bus, S-Bahn, Regionalzug: Fast drei Stunden dauert es, bis ich von Berlin aus in Lychen in der nordwestlichen Uckermark bin. Das Städtchen hat 3600 Einwohner und ist - natürlich - umgeben von mehreren Seen.

Schon in der Regionalbahn haben die Menschen Fahrräder dabei, und zwar richtige Fahrräder mit Gepäcktaschen und funktionierenden Klingeln. Hipster-Rennräder fährt hier keiner. Dass ohne Auto oder Fahrrad in der Uckermark alles ziemlich lange dauert, wird in Lychen klar. Noch sieben Kilometer sind es von hier bis in den Ortsteil Rutenberg. Dort liegt meine Ferienwohnung.

Vogelgezwitscher statt WLAN-Netz


alles lesen ......
http://www.n-tv.de/reise/Uckermark-Sehn ... 01904.html
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 42001
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: (Uckermark)

Re: Uckermark

Beitragvon Birgit Kühr » Sa 24. Jun 2017, 22:45

Man kennt und hilft sich


Ja so ist das bei uns. Meine Nachbarin unter mir, ist schon über 85 Jahre alt und darf vom Arzt aus nicht alleine mit ihren Rollstuhl raus fahren. Darum fahre ich Morgen mit ihr sehr lange spazieren. Das haben wir schon Mal gemacht, das macht ihr Spaß.
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 42001
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: (Uckermark)



Ähnliche Beiträge


Zurück zu Hier werden Kinofilme / Dokofilme vorgestellt

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron