"Keinen Bock auf Kamera und euch"




"Keinen Bock auf Kamera und euch"

Beitragvon Birgit Kühr » Di 30. Apr 2013, 16:24

"Keinen Bock auf Kamera und euch"

Für seinen Dokumentarfilm "Nach Wriezen" hat der Filmstudent Daniel Abma drei Jugendstraftäter ab dem Tag ihrer Entlassung aus dem Gefängnis begleitet. Im Interview spricht er über die Freundschaft, die zwischen ihnen entstanden ist, und den Sozialpädagogen in ihm, der manchmal noch durchkommt.


http://jetzt.sueddeutsche.de/texte/anze ... a-und-euch
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 42001
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: (Uckermark)

von Anzeige » Di 30. Apr 2013, 16:24

Anzeige
 

Zurück zu Hier werden Kinofilme / Dokofilme vorgestellt

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron