Silvana Heißenberg rechnet in „Hochverrat“ mit der deutsch..




Silvana Heißenberg rechnet in „Hochverrat“ mit der deutsch..

Beitragvon Birgit Kühr » Di 2. Okt 2018, 11:06

Silvana Heißenberg rechnet in „Hochverrat“ mit der deutschen Politik ab

Nachdem kürzlich eine Wiener Lehrerin mit ihrem Aufdeckerbuch „Kulturkampf im Klassenzimmer“ über die Islamisierung in Schulen für Aufsehen sorgte, ist jetzt das nächste Buch einer Betroffenen im Handel. Die Autorin dieser Neuerscheinung, Silvana Heißenberg, schildert darin, welchem Mobbing sie aufgrund ihrer Äußerungen zum Thema unkontrollierte Einwanderung und der daraus resultierenden Folgen ausgesetzt war und weiterhin ist.

„Hochverrat – Die Zerstörung einer Nation und meiner Existenz“

Die ehemals gut beschäftigte Schauspielerin verlor sämtliche Rollen und Werbeaufträge, auch als Model.


alles lesen .....
https://philosophia-perennis.com/2018/1 ... olitik-ab/
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 35346
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 17:17
Wohnort: Angermünde (Uckermark)

von Anzeige » Di 2. Okt 2018, 11:06

Anzeige
 

Zurück zu Hier werden Bücher vorgestellt

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron