weniger Hilfe, mehr Bürokratismus




Diskussionsforum / Wir decken die Missstände auf

Hier dürfen Gäste lesen.

weniger Hilfe, mehr Bürokratismus

Beitragvon Andreas Krödel » Sa 2. Dez 2017, 07:48

Zitat:
„Union und SPD haben mehr Hilfe für Langzeitarbeitslose versprochen. Tatsächlich droht ein neuer Rekord bei der Verschiebung hoher Summen für die Betroffenen in die Verwaltung. Arbeitgeber und Gewerkschaften schlagen Alarm.
Berlin (dpa) - Bei den Jobcentern werden immer größere Millionensummen von der Eingliederung Arbeitsloser hin zur Verwaltung verschoben
.“
Zitat Ende
Quelle:
Code: Alles auswählen
https://de.nachrichten.yahoo.com/immer-mehr-geld-für-arbeitslose-071210829.html


auch dieses Beispiel zeigt wieder auf, warum sanktioniert wird, das Geld wird gebraucht für mehr Verwaltung anstelle der überall geforderten höheren Effizienz, so etwas funktioniert im staatlichen Sektor offenbar bestens, nur wieder tragen die Betroffenen diese Last – frei nach dem Motto: „Es ist noch mehr an der Armut zu verdienen!“
Benutzeravatar
Andreas Krödel
Stammuser **
Stammuser **
 
Beiträge: 165
Registriert: Mo 3. Jul 2017, 16:56
Wohnort: Guben

von Anzeige » Sa 2. Dez 2017, 07:48

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Hartz IV

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron