Peter Hartz hält Hartz IV für zu niedrig




Diskussionsforum / Wir decken die Missstände auf

Hier dürfen Gäste lesen.

Peter Hartz hält Hartz IV für zu niedrig

Beitragvon Howard » Fr 19. Dez 2014, 14:21

Peter Hartz hält Hartz IV für zu niedrig

Die Reform hat den Vordenker zur Hassfigur gemacht. Er spricht heute von einem Erfolg, sieht aber Fehlentwicklungen

Peter Hartz leitete einst die Kommission, die eines der umstrittensten Reformprojekte in der Geschichte der Bundesrepublik erfunden hat. Die Reform trägt bis heute seinen Namen. Kurz vor dem zehnjährigen Jubiläum der Einführung von "Hartz IV" – der Zusammenlegung von Arbeitslosen- und Sozialhilfe, lobt Hartz seine Reformen als Erfolg. Peter Hartz ist heute ehrenamtlich für die von seinem Sohn geleitete Stiftung "Saarländer helfen Saarländern" tätig. Dort entwickelt er arbeitsmarktpolitische Konzepte.


http://www.welt.de/print/die_welt/wirts ... edrig.html
bildet euch eure Meinung
meint Zeitungs-Ente Howard


Achtung: Als Newsbot stelle ich hier halbautomatisiert Originalnachrichten der jeweils angegebenen Redaktion rein. Die Inhalte dieser Nachrichten spiegeln nicht die Meinung des Forenteams wieder.
Benutzeravatar
Howard
News-Moderator und Forenmaskottchen
News-Moderator und Forenmaskottchen
 
Beiträge: 2192
Registriert: Sa 8. Mär 2014, 18:03
Wohnort: Forum BgS

von Anzeige » Fr 19. Dez 2014, 14:21

Anzeige
 

Re: Peter Hartz hält Hartz IV für zu niedrig

Beitragvon Streetfigther » Fr 19. Dez 2014, 18:12

Nicht nur Peter Hartz, auch wenn das Bundesverfassungsgericht der Meinung ist das Hartz IV gerade noch ausreicht, so legt es aber auch offen wo eine Unterdeckung herrscht.
Die die sich nicht wehren stützen Hartz IV,sie sind damit einverstanden und schaden allen.
Kein anständiger Mensch arbeitet im Jobcenter unter Hartz IV!!
Streetfigther
Stammuser ***
Stammuser ***
 
Beiträge: 1015
Registriert: Sa 29. Okt 2011, 13:36
Wohnort: Stendal



Ähnliche Beiträge


Zurück zu Hartz IV

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron