Neue Hartz-IV–Bescheide sorgen für Verwirrung




Diskussionsforum / Wir decken die Missstände auf

Hier dürfen Gäste lesen.

Neue Hartz-IV–Bescheide sorgen für Verwirrung

Beitragvon Birgit Kühr » Mo 9. Feb 2015, 23:44

Neue Hartz-IV–Bescheide sorgen für Verwirrung

Gesamtbetrag wird erst am Schluss genannt

Im Rhein-Kreis sorgen derzeit neue Hartz IV-Bescheide für Verwirrung bei tausenden Hartz IV-Beziehern. Grund ist der neue Aufbau der Bescheide. Während bisher der Gesamtbetrag der Leistung, die vom Jobcenter ausgezahlt wird, als erstes in dem Schreiben aufgeführt war, ist die Leistungssumme in den neuen Bescheiden am Ende platziert. Davor wird die Zusammensetzung des Betrages detailliert aufgelistet. Bei vielen Hartz IV-Bezieher sorgt der neue Leistungsbescheid jedoch für Unsicherheit, so dass die Service-Hotline des Callcenters derzeit heiß läuft.


http://www.gegen-hartz.de/nachrichtenue ... 016429.php
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 40854
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: (Uckermark)

von Anzeige » Mo 9. Feb 2015, 23:44

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Hartz IV

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron