Die Tafel




Diskussionsforum / Wir decken die Missstände auf

Hier dürfen Gäste lesen.

Die Tafel

Beitragvon Streetfigther » Do 8. Mär 2018, 11:25

https://www.neues-deutschland.de/artike ... afeln.html

Tafeln hätten erst gar nicht einstehen dürfen, das ist nur ein Geschäft mit der Armut und hat mit Hilfe wenig zu tun.
Wahrscheinlich hätte man ohne Tafeln schon mehr Menschen auf die Straße gebracht die sich für einen vernünftigen Regelsatz eingesetzt hätten der solche Vereine überflüssig macht.
Die Typen die man im Fernsehen zeigt sagen dann auch noch-wir sind froh das es die Tafeln gibt!
Kein anständiger Mensch arbeitet im Jobcenter unter Hartz IV!!
Streetfigther
Stammuser ***
Stammuser ***
 
Beiträge: 994
Registriert: Sa 29. Okt 2011, 13:36
Wohnort: Stendal

von Anzeige » Do 8. Mär 2018, 11:25

Anzeige
 

Re: Die Tafel

Beitragvon Birgit Kühr » Do 8. Mär 2018, 13:23

Streetfigther hat geschrieben:https://www.neues-deutschland.de/artikel/1081270.tafeln-und-hartz-iv-die-tafeln.html

Tafeln hätten erst gar nicht einstehen dürfen, das ist nur ein Geschäft mit der Armut und hat mit Hilfe wenig zu tun.
Wahrscheinlich hätte man ohne Tafeln schon mehr Menschen auf die Straße gebracht die sich für einen vernünftigen Regelsatz eingesetzt hätten der solche Vereine überflüssig macht.
Die Typen die man im Fernsehen zeigt sagen dann auch noch-wir sind froh das es die Tafeln gibt!



@Streetfigther ich teile deine Ansicht.
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 34027
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: Angermünde (Uckermark)



Ähnliche Beiträge

Berliner Tafel beliefert neun Schulen
Forum: Kinderarmut
Autor: Birgit Kühr
Antworten: 0
Dreister Einbruch bei der Tafel
Forum: Armut in Deutschland
Autor: Birgit Kühr
Antworten: 0

Zurück zu Hartz IV

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron